95 zusätzliche Masterstudienplätze

20.01.2016 Mittelbadische Presse

Offenburg (red/sti). Das Land gewährt der Hochschule Offenburg 95 zusätzliche Masterstudienplätze. Das hat der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Marwein gestern mitgeteilt. »Die Hochschule Offenburg überzeugte mit ihrer Ausrichtung auf die sogenannten MINT-Fächer«, merkte Marwein an. Über die Fachkräfteoffensive »Master 2016« entstehen an der Hochschule Offenburg ab dem Wintersemester 2016/17 sowie im Studienjahr 2017/18 20 neue Masterplätze in den Studienfächern Biologie (Schwerpunkt Trinationale und Biotechnologie). Die Fächer Dialogmarketing und E-Commerce (DEC), Enterprise and IT Security (ENITS) sowie das Cluster »Power and Data Engineering werden mit je 25 zusätzlichen Masterplätzen ausgestattet. In der Fachkräfteoffensive »Master 2016« werden 60 Millionen Euro zusätzlich pro Jahr in Fach- und Führungskräfte in Wirtschaft und Wissenschaft investiert. Es werden neue Studiengänge eingerichtet oder vorhandene gestärkt. Seit 2011 hat die Landesregierung die Zahl der Masterstudienplätze damit um 6300 erhöht.

zurück zu Presse