Zwölf Geschäftsideen

12.02.2018 Guller

WRO bringt Firmengründer und potentielle Investoren zusammen

Ortenau (st). Auf Einladung der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO) fand die erste Veranstaltung "Startup meets Corporates" statt. Zwölf Gründerteams haben gepitcht. Ein Pitch, das heißt eine Kurzpräsentation, in der die Existenzgründer möglichen Investoren ihre Geschäftsidee vorstellten, dauerte genau drei Minuten. Drei Minuten, in denen die Gründer ihre Idee und ihre Motivation vermitteln mussten, mit dem Ziel, die Unternehmer davon zu überzeugen. Viele sind auf der Suche nach einem Investment, aber häufig wird auch eine Kooperationsmöglichkeit und das Know-how der erfahrenen Experten benötigt. Von hochtechnologischer Gebäudedigitalisierung durch Laserscanning über cloudbasierte Buchhaltungssoftware bis hinzu einem Produzenten für weinhaltige Mixgetränke oder von selbstgemachten Curry-Saucen: Die Gründer kamen aus ganz verschiedenen Branchen und verfolgen alle ihre individuellen Ideen. Im Anschluss hatten Gründer und Unternehmer Zeit für den Austausch.

zurück zu Presse